jb - line info


Neben rein privatem Datenaustausch sind auf diesen Seiten seit 2004 diverse Inhalte auch öffentlich einsehbar und teilweise downloadbar. Es handelt sich dabei um Gestaltungen des Webseitenanbieters selbst, einerseits analoger, andererseits digitaler Natur, aus unterschiedlichen Jahrtausenden stammend und jeweils auf unterschiedliche Personengruppen ausgerichtet.

Der Menüpunkt "Collagen" gibt Einblick in eine frühe Epoche (1980-1992) der bildnerischen Arbeit von Jürgen Bonhagen, die kaum anderswo dokumentiert sein dürfte. Eine Art "Online - Erinnerung" an vergangene Zeiten, gewidmet ehemaligen Wegbegleitern und Käufern der Bilder und natürlich offen für alle Alt- oder Neuinteressierten. Kommerzielle Ambitionen: Keine.

Letzteres gilt ebenso für den Teilbereich "R'n'D JUE", in welchem es um die Präsentation eines Computerspiels (inklusive Dokumentation, Updates, Downloads etc.) geht.

Dies wurde erstmals im Jahr 2007 als Freeware für Windows, Mac und Linux veröffentlicht und befindet sich bis heute in fortlaufender Entwicklung. Da die Anwender und Interessenten hier in großer Mehrzahl nicht deutschsprachig sind, gibt es "jb-line" auch in einer englischen Version.